So jetzt kommt ne ganz schnulzige Geschichte wie wir uns kennen gelernt haben Also wer diese nicht lesen möchte kann Sie auch gern überspringen :D

------------------------------------------------------------------------

Eines Tages erzählte mir meine Cousine das Sie einen neuen Freund hat (ich war in der Zeit übrigens auch in einer Beziehung). Ich fragte sie, ob es der junge Mann bei Facebook ist und sie antwortete mit JA und erzählte nur noch über Ihn. Dann fragt Sie mich, ob wir nicht mal Lust auf einen Pärchenabend hätten. Ich und mein damaliger Freund willigten ein und sie kamen zu uns. Vorher aber hatte meine Cousine mit Ihm gesprochen und er fragte Sie, ob sie nicht mal ein Foto von mir habe. Sie zeigte ihm ein Foto und sagte zu ihm dass ich eine Sch**** sei die es mit jedem treiben würde. Er aber verliebte sich sogleich in mich! Liebe auf den ersten Blick kann man es nennen.

 Schließlich kamen die beiden zu mir & meinem damaligen Freund. Ich war erstaunt, wie gut er aussah und begrüßte beide. Er erzählte von sich, da ich ja immer etwas neugierig war. Er war ja eigentlich der Freund meiner Cousine und dafür für mich tabu. Aber irgendwie hatte er was. Er war an diesem Abend sehr elegant gekleidet und ich war in Jogginghose. Konnt ja keiner ahnen das die beiden so aufgetakelt daher kamen.

Wir unterhielten uns zu 4. und verbrachten einen schönen Abend. Wo sie dann weg waren unterhielt ich mich mit meinem damaligen Freund über die beiden und sagte zu ihm, dass die beiden ein süßes Paar abgeben, ich aber nicht verstehe, wie sich beide gefunden hatten...

Der nächste Tag brach an und ich suchte Ihn bei Facebook, denn er hat schon Eindruck bei mir hinterlassen. Er nahm auch schnell die Einladung an und wir schrieben mega texte bei Facebook. Ich hackte dann nur so nach, wie es denn zwischen den beiden laufe. Er sagte, dass es zur Zeit kompliziert ist, da sie nur fernseh und irgendwelche Animee Serien schaute, dies aber nichts für ihn ist und dass er es doof finde, dass sie sich nicht für ihn interessierte.... und so begann eigentlich die Liebesgeschichte. Er machte mir Komplimente und war ein sehr guter Zuhörer, denn dann kriselte es auch bei mir in der Beziehung.

Nach einer Woche tauschten wir dann die Nummern aus und schrieben via Sms und telefonierten stundenlang. Wie beste Freunde halt... aber das wir uns verliebt hatten wollte keiner so wirklich war nehmen. Schließlich, unter dem Vorwand für meine Cousine ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen, holte er mich ab. Aber anstatt in die Stadt zu gehen, gingen wir zu ihm und verbrachten einen wundervollen Abend. Wo ich dann bei Ihm auf dem Balkon stand, bekam ich eine Nachricht von Ihm dass er mich jetzt gern küssen würde, es aber leider nicht geht, da wir ja noch in einer Beziehung steckten.

Schließlich setzte ich mich wieder neben ihm auf die Couch, er kam näher und näher und dann passierte es: wir küssten uns leidenschaftlich, sicherlich 5 Minuten lang & es war wunderschön... ich wusste das es falsch war nur er sagte, dass er nichts von dem bereuen würde. Schließlich fuhr er mich wieder zu meinem damaligen Freund. Jetzt wussten wir aber beide, dass wir ineinander verliebt waren...

Er machte gleich am nächsten Tag mit meiner Cousine schluss und ich steckte in einer Zwickmühle: auf der einen Seite hatte ich mich vollkommen in Ihn verliebt aber auf der anderen Seite konnte ich nicht mit meinem damaligen Freund schluss machen weil ich sonst keine Unterkunft mehr hatte. Ich telefonierte also mit meiner Mama die sagte, dass sie mich übergangsweise aufnehmen würde. Ich packte die wichtigsten Sachen zusammen und er holte mich in einer Nacht und Nebelaktion von meinem damaligen Freund ab und brachte mich zu meiner Mama. Gott sei dank, ich war wieder in gewohnter Umgebung!

Und nun sind wir seit 2 Jahren zusammen und seit 8 Monaten glücklich verheiratet